AQS ERMÖGLICHT SUPERMARKT-SYSTEM IM KAN-BAN-VERFAHREN

Verbesserung der Intralogistik zwischen Fertigung und Montage

Die Ausgangssituation:

Gefragt war eine Lösung, die es ermöglicht, die Zwischenlagerung von Produktions-Artikeln aus der Fertigung hin zur Montage wirtschaftlich zu realisieren. Gleichzeitig sollten Gewichtsschwankungen der Behälter berücksichtigt werden und die Stapelbarkeit gewährleistet bleiben.

Unsere Lösung:

AQS konnte in Zusammenarbeit mit dem Kunden eine Supermarkt-Lösung entwickeln, die diesen speziellen Anforderungen gerecht wird. Hierfür realisierten wir eine Musteranlage im eigenen Werk, um sämtliche Funktionalitäten detailliert zu testen. Durch das Supermarkt-Prinzip ist sowohl die einfache Stapelung der zu transportierenden Behälter als auch die gleichzeitige Entnahme auf einen beigestellten Wagen problemlos möglich. Auch hohe Gewichtsschwankungen der Metall- und Kunststoffteile lassen sich dank der großen Bremskraft der AQS-Bremsrollen von 10 - 100 kg pro Stapel per Meter ganz einfach realisieren. Die AQS-Lösung gewährleistet die volle Kontrolle über den tatsächlichen Materialverbrauch am Ort der Bereitstellung. Das bedeutet: geringere Durchlaufzeiten, reduzierte Produktbestände und niedrigere Kosten.